Ohne eine gut organisierte Logistik, ist kein optimaler Warenfluss möglich, aus diesem Grund legt die LEAS GmbH großen Wert auf ein durchdachtes und zugleich sorgfältig angewandtes Logistik-System.

Der Weg einer Ware im Hause der LEAS GmbH beginnt mit der Warenannahme, darauf folgt die gründlich durgeführte Wareneingangskontrolle. Nachdem die Ware verarbeitet wurde und als Ergebnis ein endmontiertes Produkt hervorgeht, steht ein schneller und zugleich sicherer Warenversand an. Dabei übernehmen wir auch die Kommissionierung und das LT-Management der Ware.

Da wir nicht nur mit Bauteilen und Waren im europäischen Raum arbeiten, sondern unser Netzwerk international aufgestellt ist, sind wir im Umgang mit Zollangelegenheiten versiert.

Seit 2014 besitzt die rbi GmbH ein bewilligtes Zolllager. Im Jahre 2015 erfolgte die Bewilligung eines ZEs und eines ZV und im Jahre 2016 die Bewilligung auf „Aktive Veredelung“. Diese Bewilligungen ermöglichen der LEAS GmbH das Gestellen von Ware, die Erstellung von T1 Zollanmeldungen sowie weltweiten Zollversand.

Somit kann die LEAS GmbH dem Kunden gegenüber, eine weltweit optimale Versandabwicklung sicherstellen.